...Ribbeck im Havelland, da wo der Birnbaum steht!
Kinder
Bauernhof
Marienhof
Winterruhe Wir haben geschlossen! Büro arbeitet!
zur Hofseite
ALLGEMEINE GESCHÄFTSBEDINGUNGEN / FERIENLAGER ANMELDUNG / VERTRAGSABSCHLUSS Mit Ihrer schriftlichen Anmeldung wünschen Sie verbindlich den Abschluss eines Reisevertrages. Der Reisevertrag wird mit dem Veranstalter der Gruppenfahrten, dem Kinder- und Jugendförderverein V.I.F. e.V. abgeschlossen. Der Reisevertrag tritt mit der Ihnen zugesandten Reise-/ Buchungsbestätigung und des Sicherungsscheines in Kraft. Die Anmeldung für Minderjährige ist von den Personensorgeberechtigten vorzunehmen . LEISTUNGEN, HAFTUNG UND SCHADENERSATZ Die vereinbarten Leistungen ergeben sich aus der Buchungsbestätigung und den Beschreibungen der aktuellen Reiseausschreibung. Eine Haftung für den Verlust, Diebstahl oder die Beschädigung von persönlichen Sachen und Wertgegenständen wird nicht übernommen. RÜCKTRITT / KÜNDIGUNG / ABBRUCH Bei Reiserücktritt bis 30 Tage vor Reisebeginn berechnen wir keine Gebühren. Bei Rücktritt innerhalb von 30 bis 15 Tagen vor Reisebeginn erheben wir eine Rücktrittsgebühr von 30 % und innerhalb von 14 Tagen vor Reisebeginn von 60 % vom vereinbarten Reisepreis. Bei Abbruch der Reise wegen Krankheit oder Unfall kann eine anteilige Rückerstattung unter Berücksichtigung der vom Veranstalter bestellten und gebuchten Fremdleistungen, Dienstleister und getroffenen Vorbereitungen erfolgen. Eventuelle Anzahlungen werden verrechnet bzw. ausgezahlt. Die Mindest -Teilnehmerzahl pro Durchgang beträgt 10 Teilnehmer. Der Veranstalter ist berechtigt, bis 30 Tage vor Reisebeginn, die Reise zu stornieren wenn die Mindest -Teilnehmerzahl pro Durchgang nicht erreicht wurde. Eine Umbuchung auf eine andere Woche ist möglich. Bezahlte Beträge werden zurückgezahlt. Bei Abbruch der Reise aus Gründen, die nicht im Verschulden des Veranstalters und seiner Mitarbeiter liegen (z.B. Heimweh, Nichteingliederung, Nichtgefallen usw.), erfolgt keine Rückerstattung. Bei groben Verstößen gegen die Anordnungen der Aufsichtspflichtigen, bei Fremd- oder Eigengefährdung oder Gewalt kann ein Teilnehmer mit Rücksicht auf die übrige Gruppe, ohne Erstattung des Reisepreises oder einer Teilsumme, vom Ferienlager ausgeschlossen werden. BELEHRUNG Altersgerecht werden die Kinder zu Beginn des Ferienaufenthaltes unter anderem zu den örtlichen Begebenheiten, der Haus- und Hofordnung, dem Verhalten auf dem Gelände, Hygiene und Gesundheitsschutz, gruppenspezifischen Regeln, Tischdienste, evtl. Medikamenteneinnahme, der Brandordnung, den Ruhezeiten und dem Verhalten im Umgang mit den Tieren informiert. WENN ETWAS PASSIERT Sollte sich Ihr Kind verletzen, krank werden oder tritt ein anderer Umstand ein, bei dem ein Arzt oder ein Transport in ein Krankenhaus nötig wird, informieren wir Sie umgehend per Telefon. Teilen Sie uns bitte deshalb alle Telefonnummern mit, unter denen man Sie evtl. erreichen könnte. Wir weisen darauf hin, dass aus versicherungsrechtlichen Gründen weder die Betreuer noch die Objektleitung berechtigt sind, Ihr Kind in einem privaten Fahrzeug zu transportieren. In einem akuten Notfall wird erst der Notdienst der nächsten Unfallstation angerufen und danach werden Sie informiert. In einem nicht so akuten Fall setzen wir uns erst mit Ihnen in Verbindung und sprechen mit Ihnen die weitere Vorgehensweise ab. HAFTPFLICHT Der Veranstalter, beauftragte dritte Betriebe und der Marienhof sind über eine Betriebshaftpflicht versichert. Alle Tiere haben die gesetzlich vorgeschriebenen Impfungen. Bei mutwilliger Zerstörung von Gegenständen, Gebäuden, Transportmitteln usw. haften die Eltern für ihre Kinder mit eigener Haftpflichtversicherung. ZAHLUNGSBEDINGUNGEN Nach erfolgter Reisebestätigung (incl. Sicherungsschein) wird innerhalb von 14 Tagen eine Anzahlung von mindestens 100,00 € zur Zahlung fällig. Die Restzahlung ist dann bis 30 Tage vor Reisebeginn fällig. GERICHTSSTAND IST NAUEN
...Ribbeck im Havelland, da wo der Birnbaum steht!
Kinder
Bauernhof
Marienhof
[google9c09cbf193259978.html]
täglich geöffnet 11-18 Uhr